Kultur, 25.09.2020

Atelierbesuche in Düsseldorf

Am Freitag, den 30. Oktober, um 15.30 Uhr lädt die vhs Langenfeld zur nächsten „KULTour”.

 

Anmeldung erforderlich

Während der gut zweistündigen Führung stellt Kunsthistoriker Klaus Siepmann zahlreiche Ateliers von Düsseldorfer Künstlern vor. Besonders geeignet für den Blick hinter die Kulissen ist das Künstler-Atelierhaus an der Sittarder Straße. Das Atelierhaus wurde 1908 von Josef Kleesattel gebaut und beherbergt heute rund 40 Ateliers von Bildhauern, Malern und Grafikern, zu denen zeitweilig auch Künstlerpersönlichkeiten wie der Bildhauer Norbert Kricke, der Maler Norbert Tadeusz oder der Düsseldorfer Bildhauer Frédéric Coubiller gehörten. Letzterer erschuf unter anderem den Tritonenbrunnen am nördlichen Ende der Königsallee. Noch heute arbeiten dort viele bekannte und weniger bekannte Künstlerinnen und Künstlern, darunter Konrad Klapheck. Eine Anmeldung ist unter Kurs-Nummer 202-1108 erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 20,60 Euro. Anmeldung und Information bei der Volkshochschule Langenfeld, Rathaus, Zimmer 005, Telefon 794-4555/-4556. Internet: www.vhs-langenfeld.de.

24.09. / Kultur

Bücherpaten gesucht!

Für den städtischen Bücherschrank am Berliner Platz in Langenfeld werden ehrenamtliche Paten gesucht.mehr

20.09. / Kultur

Veranstaltung in den neuen Räumen

Die Stadtbibliothek freut sich, die erste Abend-Veranstaltung in ihren neu gestalteten Räumen durchführen zu können.mehr

25.07. / Kultur

Interessante Ausstellungen

Der Förderverein Wasserburg Haus Graven weist darauf hin, dass es aktuell einige interessante Ausstellungen in der Wasserburg zu sehen gibt.mehr

04.07.
Kultur
Deneuve und Binoche
13.06.
Kultur
„Enkel für Anfänger”
03.06.
Kultur
Rex-Kino wieder geöffnet
18.05.
Kultur
Absage von Comedy-Show