Franzi Rockzz gastiert am 2. September an der Solinger Straße. Foto: Veranstalter

Kultur, 30.08.2017

Franzi Rockzz im Marktkarree

Am 2. September bittet die Künstlergruppe Falter wie an jedem ersten Samstag des Monats um 18 Uhr zur „Offenen Bühne”.

 

Von Janis Joplin bis Bad Religion

Die Veranstaltung gestaltet dieses Mal die aus Wuppertal stammende Singer-Songwriterin Franzi Rockzz. Die Sängerin begleitet sich mit eigenen Kompositionen auf der akustischen Gitarre. In ihrer Setlist sind mitreißende und stimmungsverbreitende Rhythmen neben ruhigeren Balladen. Deshalb findet sich Herzschmerz neben Streifzügen in Richtung Bad Religion, Ramones oder Janis Joplin. Die junge Sängerin versteht es dazu, ihr Publikum zu begeistern. Denn ihre Musik ist vielseitig, persönlich, immer geradeaus und ohne Schnörkel. Eine ausdrucksstarke und bereits recht unverwechselbare Stimme erreicht das Publikum direkt. Seit 2007 nun schon bedient sie eine wachsende Fangemeinde und bietet für fast jeden Geschmack kraftvolle Songs, die unter die Haut gehen. Da mag sich ihr Hörer einfach einlassen auf ihre Musik oder diese nach eigenem Gusto in Tanz umsetzen. So lautet ihre klare Botschaft an die Fans denn auch: „Keep on Rocking”. Die „Offene Bühne” ist eine Veranstaltungsreihe der Künstlergruppe Falter und findet an jedem ersten Samstag im Monat um 18 Uhr statt. Veranstaltungsort ist jeweils das Marktkarree an der Solinger Straße 20 in Langenfeld.

15.09. / Kultur

Neues Angebot: Literarischer Montag

Am 18. September findet der Auftakt zu einer neuen VHS-Veranstaltungsreihe statt: der „Literarische Montag”.mehr

27.08. / Kultur

Farbrausch an der Hauptstrasse

Eine Ausstellung „Farbrausch – Stickereien nach Motiven der Malerei” gibt es im September in der Stadtbibliothek.mehr

20.08. / Kultur

Abschied von Eckart Heske

Im Team des Langenfelder Stadtmuseums und Stadtarchivs gab es eine Veränderung.mehr

17.06.
Kultur
Joseph Roths „Hiob”
05.06.
Regional
Nachruf: Frank Simons ist verstorben
22.05.
Kultur
Musikschule: Tag der offenen Tür
05.05.
Kultur
Zu Gast bei Käthe Kollwitz