Käthe Kollwitz, Selbstbildnis, 1888. Foto: © Käthe Kollwitz Museum Köln

Kultur, 05.05.2017

Zu Gast bei Käthe Kollwitz

Am 16. Mai besuchen die Teilnehmer einer Volkshochschul-Veranstaltung von 11 bis 12.30 Uhr das Käthe Kollwitz Museum Köln.

 

„Von der Historie zur Moderne”

Im Kollwitz-Jahr 2017 präsentiert das Käthe Kollwitz Museum eine Reihe von Ausstellungen und Veranstaltungen, die die Künstlerin und ihr Werk in den Mittelpunkt rücken. Im Rahmen der KULTour, zu der die Volkshochschule Langenfeld am 16. Mai von 11 bis 12.30 Uhr ins Käthe Kollwitz Museum nach Köln einlädt, besuchen die Teilnehmer die Sonderschau „Von der Historie zur Moderne”. Die Ausstellung bildet den Höhepunkt des Jubiläumsprogrammes und zeigt, wie Käthe Kollwitz Anschluss an die Moderne suchte und fand. Ihre Entwicklung lässt sich besonders gut an der Radierfolge „Bauernkrieg” ablesen. Die Sonderausstellung vereint darüber hinaus zahlreiche Leihgaben aus bedeutenden Kollwitz-Sammlungen. Die Anfahrt ist individuell zu organisieren. Der Museumseintritt ist nicht in der Gebühr enthalten. Eine Anmeldung ist unter Kurs-Nummer 1207 erforderlich. Information bei der Volkshochschule Langenfeld, Rathaus, Zimmer 005, Telefon 02173/794-4555/-4556. Internet: www.vhs-langenfeld.de.

15.09. / Kultur

Neues Angebot: Literarischer Montag

Am 18. September findet der Auftakt zu einer neuen VHS-Veranstaltungsreihe statt: der „Literarische Montag”.mehr

30.08. / Kultur

Franzi Rockzz im Marktkarree

Am 2. September bittet die Künstlergruppe Falter wie an jedem ersten Samstag des Monats um 18 Uhr zur „Offenen Bühne”.mehr

27.08. / Kultur

Farbrausch an der Hauptstrasse

Eine Ausstellung „Farbrausch – Stickereien nach Motiven der Malerei” gibt es im September in der Stadtbibliothek.mehr

20.08.
Kultur
Abschied von Eckart Heske
17.06.
Kultur
Joseph Roths „Hiob”
05.06.
Regional
Nachruf: Frank Simons ist verstorben
22.05.
Kultur
Musikschule: Tag der offenen Tür