Michaela Noll und Peter Beyer siegen in den Wahlkreisen Mettmann I und II. Foto: Kreis Mettmann

Politik, 26.09.2017

Ergebnisse der Bundestagswahl 2017

KREIS METTMANN. Das Stadtmagazin stellt Ihnen die Bundestagswahl-Ergebnisse 2017 aus dem Kreis Mettmann vor.

 

Mettmann I

Im Wahlkreis Mettmann I, für die Stadtmgazin-Leser aus Langenfeld, Monheim, Haan und Hilden sicher besonders interessant, konnte Christdemokratin Michaela Noll ihr Direktmandat verteidigen. Sie kam bei den Erststimmen auf 44,6 Prozent. Auf den Plätzen: Jens Niklaus (SPD, 25,7 Prozent), Martin E. Renner (AfD, 8,9 Prozent), Martina Reuter (FDP, 8,3 Prozent), Jörn Leunert (Grüne, 6,9 Prozent) und Dieter Karzig (Die Linke, 5,5 Prozent). Bei den Zweitstimmen lag die CDU mit 34 Prozent vor der SPD mit 23 Prozent und der FDP mit 16,2 Prozent. Dahinter: AfD (9.5 Prozent), Grüne (7,4 Prozent) und Die Linke (6,4 Prozent).

Mettmann II

Im Wahlkreis Mettmann II siegte neuerlich Peter Beyer (CDU, 39,3 Prozent); er landete vor Kerstin Griese (SPD, 30,2 Prozent) und Ulrich Bernd (AfD, 9 Prozent). Auch die Direktkandidaten von FDP, Grünen und Linken kamen auf über fünf Prozent, zwei weitere Kandidaten blieben weit unter zwei Prozent. Bei den Zweitstimmen auch hier vorne: die CDU mit 32,6 Prozent vor der SPD mit 24,5 Prozent. Auch hier landete die FDP im Gegendsatz zur Bundesebene vor der AfD auf Rang drei.

29.01. / Politik

Fischessen der Langenfelder SPD

Mit ihrem traditionellen Fischessen am Aschermittwoch will die SPD auch in diesem Jahr wieder den Karneval verabschieden.mehr

05.12. / Politik

Martinsviertel: Diskussion um Bebauung

Für Diskussionen und Verwirrung sorgten in den letzten Wochen die Planungen bezüglich des Richrather Martinsviertels.mehr

25.11. / Regional

Grüne: „Sozialticket erhalten”

„Das Sozialticket muss erhalten bleiben”, fordert Bernhard Ibold, Vorsitzender der Grünen-Fraktion im Mettmanner Kreistag.mehr

20.10.
Politik
Hauptversammlung der CDU Berghausen
07.07.
Politik
Zum Abschied ein grosser Bahnhof
05.06.
Regional
Nachruf: Frank Simons ist verstorben
15.05.
Regional
CDU gewinnt NRW-Wahl