Politik, 15.04.2020

Haushalt verabschiedet

Bereits Ende März hat der Langenfelder Stadtrat den Haushalt 2020 verabschiedet.

 

Defizit

Die Ratssitzung war coronabedingt in die Stadthalle verlegt worden, personell war der Rat nur zur Hälfte anwesend. CDU und FDP stimmten für den Haushalt, B/G/L, SPD und Grüne dagegen. Der Etat weist ein Defizit von rund 1,53 Millionen Euro auf, die Ausgleichsrücklage liegt aber immer noch bei über 40 Millionen Euro. Kämmerer Thomas Grieger geht davon aus, dass ein Nachtragshaushalt im Laufe des Jahres fällig wird.

25.10. / Politik

Schimmelpfennig neuer Fraktionschef

In jeder Position einstimmig hat die SPD-Fraktion in ihrer konstituierenden Sitzung den Fraktionsvorstand für die neue Wahlperiode gewählt.mehr

19.10. / Regional

Thomas-Cook-Insolvenz: Anmeldeschluss

Am 15. November 2020 läuft die Anmeldefrist für Entschädigungsverfahren von Geschädigten, die von der Thomas-Cook-Insolvenz betroffen sind, ab.mehr

16.10. / Regional

Corona-Virus: Zusätzliche Schutzmassnahmen

KREIS METTMANN. Am gestrigen Donnerstag trat eine für das gesamte Kreisgebiet geltende Allgemeinverfügung in Kraft.mehr

16.09.
Regional
Die Kommunalwahlergebnisse 2020
15.06.
Politik
Lucht Bürgermeisterkandidat!
04.06.
Politik
Herzig legt Ratsmandat nieder
27.04.
Politik
Antrag der Sozialdemokraten