Politik, 15.04.2020

Haushalt verabschiedet

Bereits Ende März hat der Langenfelder Stadtrat den Haushalt 2020 verabschiedet.

 

Defizit

Die Ratssitzung war coronabedingt in die Stadthalle verlegt worden, personell war der Rat nur zur Hälfte anwesend. CDU und FDP stimmten für den Haushalt, B/G/L, SPD und Grüne dagegen. Der Etat weist ein Defizit von rund 1,53 Millionen Euro auf, die Ausgleichsrücklage liegt aber immer noch bei über 40 Millionen Euro. Kämmerer Thomas Grieger geht davon aus, dass ein Nachtragshaushalt im Laufe des Jahres fällig wird.

04.06. / Politik

Herzig legt Ratsmandat nieder

Nach mehr als 20 Jahren im Rat der Stadt Langenfeld hat SPD-Ratsherr Joachim Herzig sein Ratsmandat niedergelegt.mehr

27.04. / Politik

Antrag der Sozialdemokraten

Der Hilfeeinrichtung „Die Tüte” des SkF Langenfeld soll nach dem Willen der SPD mit monatlich 750 Euro unterstützt werden.mehr

24.04. / Politik

Ideen für Langenfeld im Jahr 2025

Das politische Grundsatzprogramm der Jungen Union Langenfeld ist nun online.mehr

16.04.
Regional
Noll: „Diätenerhöhung aussetzen”
23.03.
Regional
Kontaktverbot beschlossen!
21.03.
Regional
Landrat in häuslicher Quarantaene
03.03.
Politik
Attraktive Förderung und Steuervorteile