Reger Betrieb beim Informationsstand vor dem REWE-Gelände in Reusrath. Foto: Bürgerinitiative „Erhalt der Locher Wiesen“

Politik, 02.11.2011

Heisse Diskussionen um Locher Wiesen

Der Infostand, den die Initiatoren der Bürgerinitiative „Erhalt der Locher Wiesen“ am Samstag durchgeführt haben, ist auf großes Interesse bei den Reusrathern gestoßen.

 

„Sehen uns klar bestätigt“

„Über 400 Bürgerinnen und Bürger informierten sich über das geplante Bauvorhaben“, so die Bürgerinitiative. „Wir sehen uns ganz klar in unserem Anliegen bestätigt. Der überwiegende Teil der Reusrather Bürger lehnt eine Bebauung der Locher Wiesen ab“, so Andreas Menzel, Sprecher der Initiative. „Es wäre traurig, wenn in der heutigen Zeit ausschließlich wirtschaftliche Interessen und nicht mehr die Wünsche und Erwartungen der Bürger im Vordergrund stehen.” Die Bürgerinitiative ist sich sicher, dass „der Charakter eines grünen Reusraths durch solche Bauvorhaben nach und nach verloren gehen wird“. „In den letzten Jahren wurden in Reusrath bereits große Vorhaben wie die Bebauung des alten Reusrather Fußballplatzes, das Wohngebiet ´Am Ohrenbusch´ und das Gewerbegebiet Kölner Straße neben dem LVR-Gelände umgesetzt. Mit der Sandstraße folgt in Kürze nochmals eine weitere Bebauung mit Wohn- und Gewerbeflächen“, ergänzt Siegfried Berster. Sorgen macht sich die Bürgerinitiative zudem über das zu erwartende Verkehrsmehraufkommen bei einer Bebauung. „Der zusätzliche Verkehr wird den Kindergarten auf der Barbarastraße und Schulwege in Reusrath unsicherer machen“, so Menzel weiter. Die CDU führe als einziger Befürworter der geplanten Bebauung am Freitag, den 4. November, um 19 Uhr im Reusrather Schützenhaus an der Brunnenstraße eine Bürgerinformation durch. Hier gelte es, „seine Meinung zu dem Thema zu äußern“.

15.06. / Politik

Lucht Bürgermeisterkandidat!

Sven Lucht geht bei den Kommunalwahlen als Bürgermeisterkandidat für die B/G/L ins Rennen.mehr

04.06. / Politik

Herzig legt Ratsmandat nieder

Nach mehr als 20 Jahren im Rat der Stadt Langenfeld hat SPD-Ratsherr Joachim Herzig sein Ratsmandat niedergelegt.mehr

27.04. / Politik

Antrag der Sozialdemokraten

Der Hilfeeinrichtung „Die Tüte” des SkF Langenfeld soll nach dem Willen der SPD mit monatlich 750 Euro unterstützt werden.mehr

24.04.
Politik
Ideen für Langenfeld im Jahr 2025
16.04.
Regional
Noll: „Diätenerhöhung aussetzen”
15.04.
Politik
Haushalt verabschiedet
23.03.
Regional
Kontaktverbot beschlossen!