Langenfelds SPD-Chef Sascha Steinfels. Foto: privat

Politik, 14.10.2011

Locher Weg: SPD verspricht Widerstand

Die geplante Bebauung der Locher Wiesen sorgte der SPD zufolge am Mittwoch für eine rege Beteiligung beim Stammtisch der Sozialdemokraten in der Gaststätte „Zur alten Post“.

 

SPD gegen Bebauung

Die gut 30 anwesenden Anwohner seien sich schnell einig darüber gewesen, dass eine Bebauung, die am 17. November im Ausschuss für Umwelt und Planung beschlossen werden soll, verhindert werden müsse. Hierfür fand man laut SPD „in einer engagierten Diskussion gute Argumente, wie zum Beispiel den Erhalt des Grüngürtels in Langenfeld“. „Wir sind ohnehin dagegen, da aus Sicht der SPD der Bedarf neuer Wohngebiete in Langenfeld vorerst gedeckt ist und in diesem Jahr genügend Bauvorhaben beschlossen wurden“, so SPD-Ratsherr Joachim Herzig. Herzig versicherte sogleich den Anwohnern, dass die SPD gegen die Bebauung stimmen werde. „Die Anwesenden haben noch an diesem Abend Aufgaben verteilt und Argumente gegen die Bebauung gesammelt. Geplant sind weitere Treffen, bei denen ein Infostand organisiert und Informationsmaterialien sowie eine Unterschriftensammlung vorbereitet werden“, so die SPD in einer Mitteilung. „Zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern werden wir weiter über das Vorhaben der Verwaltung informieren und dadurch einen möglichst großen Widerstand organisieren“, kündigte der Langenfelder SPD-Fraktionsvorsitzende Sascha Steinfels an. Gleichzeitig stellte Steinfels Gespräche mit den anderen Oppositionsparteien in Aussicht.

27.09. / Regional

Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

KREIS METTMANN. Die Direktmandate im Kreis Mettmann gingen an die Christdemokraten.mehr

04.03. / Politik

Digitale Bürgerveranstaltung

Viele Bürger wünschen sich, so die SPD, Nahversorger und ein Zukunftskonzept für Langfort.mehr

06.02. / Politik

Kritik an beabsichtigter Abholzung

Die CDU Langenfeld-Reusrath äußert sich zur geplanten Abholzung eines Waldstücks im Bereich Am Ohrenbusch.mehr

26.01.
Politik
CDU begrüsst Anbindung
23.01.
Politik
SPD: „Verwaltung muss unterstützen”
20.01.
Politik
Sorge um Nahversorgung
25.12.
Politik
Neuer Vorstand des Integrationsrates