Politik, 16.11.2011

Planungsausschuss: B/G/L mit Antrag

Über die umstrittene Bebauung der „Locher Wiesen“ in Reusrath wird in der Sitzung des Planungsausschusses am morgigen Donnerstag (17.11.) ab 18 Uhr beraten.

 

Entwässerungsprobleme

Dazu hat die B/G/L-Fraktion einen Antrag gestellt; die Verwaltung solle dem Ausschuss vorstellen, wie ohne Umsetzung der Bebauung Barbarastraße/ Locher Weg die Entwässerungsprobleme in Reusrath dauerhaft gelöst werden könnten. Seit Jahren gebe es im Ortsteil Reusrath Entwässerungsprobleme durch überlastete Kanäle, Überflutungen des Reusrather Baches und Hang- bzw. Oberflächenwasser, so die Wählervereinigung in ihrer Begründung. Eine Lösung sei überfällig und völlig unabhängig von einer weiteren Bebauung voranzutreiben. „Die Bürgerinnen und Bürger sollen nicht weiter die Planungsfehler der Vergangenheit ausbaden müssen“, erklärt BGL-Planungsexperte Andreas Krömer. Auch die Reusrather zahlten schließlich ihre Kanalgebühren.

23.03. / Regional

Kontaktverbot beschlossen!

Die Landesregierung hat ein weitreichendes Kontaktverbot für NRW per Rechtsverordnung erlassen, das heute in Kraft trat.mehr

21.03. / Regional

Landrat in haeuslicher Quarantaene

KREIS METTMANN. Landrat Thomas Hendele befindet sich zurzeit in häuslicher Quarantäne.mehr

03.03. / Politik

Attraktive Förderung und Steuervorteile

Kurz vor Ende des letzten Jahres war es so weit. Der Bundesrat hat das überarbeitete Klimapaket verabschiedet.mehr

28.01.
Politik
Treffen der SPD-AG 60plus
09.11.
Politik
Grüne: Herweg Bürgermeister-Kandidat
12.09.
Politik
B/G/L für „Taschengeldbörse”
07.07.
Politik
Neues in Sachen Wasserburg und RRX