Politik, 21.04.2014

Windkraft: Sondersitzung beantragt!

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert die unverzügliche Einberufung des Ausschusses für Planung und Umwelt zum Thema Windkraft.

 

Weigerung?

Es gehe um den Sachstand zur 148. Änderung des Flächennutzungsplanes (FNP) „Ergänzungsstandorte für Windkraftanlagen“. Am 19.3.13 habe der Rat der Stadt Langenfeld zu dieser FNP-Änderung den Aufstellungsbeschluss gefasst sowie die Beteiligung der Öffentlichkeit und die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange beschlossen. Durch Medienberichte und durch Äußerungen der Bezirksregierung sei der Eindruck entstanden, dass die Verwaltung sich weigere, diesen Ratsbeschluss umzusetzen. Die Grünen: „Die Verwaltung muss in der beantragten Ausschusssitzung darlegen, welche Schritte sie zur Umsetzung des Ratsbeschlusses vom 19.3.13 unternommen hat bzw. ob die Aussage der Bezirksregierung zutrifft, dass die Verwaltung gegenüber der Bezirksregierung eigenmächtig die Einstellung des FNP-Verfahrens angekündigt hat.“

07.07. / Politik

Neues in Sachen Wasserburg und RRX

Die Stadt Langenfeld hat ihre im Mai eingereichte Klage in Sachen Rhein-Ruhr-Express (RRX) zurückgezogen.mehr

21.06. / Politik

Katholischer Friedhof bekommt Parkplätze

Für den katholischen Friedhof St. Barbara in Reusrath werden laut B/G/L zwölf neue PKW-Stellplätze geplant.mehr

02.06. / Regional

Grüne wollen Klimafolgen immer einbinden

Der Klimaschutz soll nach dem Wunsch der Grünen Grundlage der politischen Entscheidungen im Kreistag werden.mehr

28.05.
Regional
Ergebnisse der Europawahl 2019 im Kreis Mettmann
28.04.
Regional
Noll trifft Hendele
17.04.
Regional
Grüne zur wegfallenden Stichwahl
31.03.
Regional
„A3-Planungen in Öffentlichkeit bringen”