Politik, 21.04.2014

Windkraft: Sondersitzung beantragt!

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert die unverzügliche Einberufung des Ausschusses für Planung und Umwelt zum Thema Windkraft.

 

Weigerung?

Es gehe um den Sachstand zur 148. Änderung des Flächennutzungsplanes (FNP) „Ergänzungsstandorte für Windkraftanlagen“. Am 19.3.13 habe der Rat der Stadt Langenfeld zu dieser FNP-Änderung den Aufstellungsbeschluss gefasst sowie die Beteiligung der Öffentlichkeit und die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange beschlossen. Durch Medienberichte und durch Äußerungen der Bezirksregierung sei der Eindruck entstanden, dass die Verwaltung sich weigere, diesen Ratsbeschluss umzusetzen. Die Grünen: „Die Verwaltung muss in der beantragten Ausschusssitzung darlegen, welche Schritte sie zur Umsetzung des Ratsbeschlusses vom 19.3.13 unternommen hat bzw. ob die Aussage der Bezirksregierung zutrifft, dass die Verwaltung gegenüber der Bezirksregierung eigenmächtig die Einstellung des FNP-Verfahrens angekündigt hat.“

29.03. / Politik

Assmann weiter CDU-Vorsitzende

Der Langenfelder Stadtverband wählte seinen Vorstand und ehrte Jubilare.mehr

23.03. / Regional

Körner bleibt Landesvorsitzender!

Die Jungen Liberalen (JuLis) NRW haben Moritz Körner (26) aus Langenfeld am Samstag als Landeschef bestätigt.mehr

19.01. / Regional

Bundestag: Noll neue Vizepräsidentin

Heute hat der Deutsche Bundestag die CDU-Bundestagsabgeordnete Michaela Noll mit 513 der 572 abgegebenen Stimmen zu seiner Vizepräsidentin gewählt.mehr

18.01.
Politik
Lambsdorff über Trump
09.01.
Politik
Windkraft: Genehmigung laut B/G/L erteilt
11.05.
Politik
„Bezahlbar?! – Wohnen in Langenfeld“
16.03.
Regional
JU-Arbeitskreis startet mit Landtagsbesuch