Politik, 21.04.2014

Windkraft: Sondersitzung beantragt!

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert die unverzügliche Einberufung des Ausschusses für Planung und Umwelt zum Thema Windkraft.

 

Weigerung?

Es gehe um den Sachstand zur 148. Änderung des Flächennutzungsplanes (FNP) „Ergänzungsstandorte für Windkraftanlagen“. Am 19.3.13 habe der Rat der Stadt Langenfeld zu dieser FNP-Änderung den Aufstellungsbeschluss gefasst sowie die Beteiligung der Öffentlichkeit und die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange beschlossen. Durch Medienberichte und durch Äußerungen der Bezirksregierung sei der Eindruck entstanden, dass die Verwaltung sich weigere, diesen Ratsbeschluss umzusetzen. Die Grünen: „Die Verwaltung muss in der beantragten Ausschusssitzung darlegen, welche Schritte sie zur Umsetzung des Ratsbeschlusses vom 19.3.13 unternommen hat bzw. ob die Aussage der Bezirksregierung zutrifft, dass die Verwaltung gegenüber der Bezirksregierung eigenmächtig die Einstellung des FNP-Verfahrens angekündigt hat.“

06.03. / Politik

Skandal schlägt Wellen

Ein Korruptions-Skandal in der Stadtverwaltung schlägt hohe Wellen.mehr

29.01. / Politik

Fischessen der Langenfelder SPD

Mit ihrem traditionellen Fischessen am Aschermittwoch will die SPD auch in diesem Jahr wieder den Karneval verabschieden.mehr

05.12. / Politik

Martinsviertel: Diskussion um Bebauung

Für Diskussionen und Verwirrung sorgten in den letzten Wochen die Planungen bezüglich des Richrather Martinsviertels.mehr

25.11.
Regional
Grüne: „Sozialticket erhalten”
20.10.
Politik
Hauptversammlung der CDU Berghausen
26.09.
Politik
Ergebnisse der Bundestagswahl 2017
07.07.
Politik
Zum Abschied ein grosser Bahnhof