Regional, 19.10.2019

Baumgartlinger bleibt am Rhein

LEVERKUSEN. Bayer 04 Leverkusen hat den Vertrag mit Julian Baumgartlinger verlängert.

 

„Wichtiger Faktor”

Bayer setzt bis zum 30. Juni 2021 auf die Dienste des Kapitäns der österreichischen Nationalmannschaft. Der 31-jährige Mittelfeldspieler dehnte mit seiner Unterschrift das ursprünglich bis Juni 2020 laufende Engagement unterm Bayer-Kreuz um ein weiteres Jahr aus. „Julian verleiht uns viel Stabilität und ist mit seiner Erfahrung ein wichtiger Faktor für unser Spiel”, unterstreicht Rudi Völler als Geschäftsführer Sport von Bayer 04. Sportdirektor Simon Rolfes sieht Baumgartlinger als „extrem lauf- und zweikampfstarken Spieler. Auf Julian ist Verlass, und mit seiner top-professionellen Einstellung spielt er eine bedeutende Rolle – auch neben dem Platz.” Baumgartlinger war 2016 als Spielführer des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 zur Werkself gewechselt. „Leverkusen hat mir Spiele auf höchstem Niveau ermöglicht, in der Champions League, in der Europa League – und wir gehören zu den besten Klubs in Deutschland. Auf diesem Niveau ein wichtiger Bestandteil einer Mannschaft zu sein, macht Riesenspaß und bleibt eine tolle Herausforderung”, so Baumgartlinger.

02.07. / Regional

Visualisierung der A3-Planung

KREIS METTMANN. Auf Antrag der bündnisgrünen Fraktion hat der Kreistag laut der Ökopartei jetzt einen wichtigen Beschluss gefasst.mehr

30.06. / Regional

Bayer bleibt Fünfter!

LEVERKUSEN. Fußball-Bundesligist Bayer 04 hat am letzten Spieltag am Samstag die Quali für die Champions League verpasst.mehr

30.06. / Regional

Fortuna abgestiegen!

DÜSSELDORF. Fortuna Düsseldorf ist nach einer 0:3-Niederlage bei Union Berlin aus der Fußball-Bundesliga abgestiegen.mehr

24.06.
Regional
Der letzte Spieltag
22.06.
Regional
Eichin wird Leiter Nachwuchs
17.06.
Regional
Tage der Wahrheit
11.06.
Regional
Geld für Sanierung