Regional, 03.05.2020

Bayer verlängert mit Charles Aránguiz

LEVERKUSEN. Bayer 04 Leverkusen hat den im Sommer 2020 auslaufenden Vertrag mit Werkself-Profi Charles Aránguiz um drei weitere Jahre verlängert.

 

Nationalspieler

Der chilenische Nationalspieler, im Sommer 2015 vom brasilianischen Spitzenklub Internacional Porto Alegre unters Bayer-Kreuz gewechselt, unterzeichnete beim Fußballbundesligisten aus Leverkusen einen bis zum 30. Juni 2023 gültigen Kontrakt. „Wir hatten in den vergangenen Wochen viele gute Gespräche mit Charles, dessen Wunsch zu bleiben auch unseren Vorstellungen absolut entsprach. Charles ist ein ganz wichtiger Spieler für unsere Mannschaft”, betont Sport-Geschäftsführer Rudi Völler. „Dass wir uns erneut auf einen langfristigen Vertrag verständigt haben, unterstreicht die volle Überzeugung aller Beteiligten und das gegenseitige Vertrauen.” Sportdirektor Simon Rolfes sieht in Aránguiz „einen zentralen, strategisch sehr bedeutsamen Spieler. „Er ist eine wesentliche Säule für die Statik unserer Mannschaft und des gesamten Kaders”, so Rolfes.

07.07. / Regional

Pokalfinale: Bayer verliert 2:4!

Bayer 04 Leverkusen hat die Überraschung im DFB-Pokalfinale von Berlin verpasst.mehr

02.07. / Regional

Visualisierung der A3-Planung

KREIS METTMANN. Auf Antrag der bündnisgrünen Fraktion hat der Kreistag laut der Ökopartei jetzt einen wichtigen Beschluss gefasst.mehr

30.06. / Regional

Bayer bleibt Fünfter!

LEVERKUSEN. Fußball-Bundesligist Bayer 04 hat am letzten Spieltag am Samstag die Quali für die Champions League verpasst.mehr

30.06.
Regional
Fortuna abgestiegen!
24.06.
Regional
Der letzte Spieltag
22.06.
Regional
Eichin wird Leiter Nachwuchs
17.06.
Regional
Tage der Wahrheit