Regional, 05.05.2014

„BOB“ am 14. Mai

LANGENFELD/MONHEIM. Für den 14. Mai sind alle Jugendlichen aus Langenfeld und Monheim am Rhein zur jährlichen Berufsorientierungsbörse (BOB) eingeladen.

 

11 bis 17 Uhr

Das Event steigt von 11 bis 17 Uhr in der Langenfelder Stadthalle. Initiator ist wie in den Vorjahren Hans-Dieter Clauser, Vorsitzender des Vereins BOB plus e.V. Die Schirmherrschaft haben erneut die beiden Bürgermeister Frank Schneider (Langenfeld) und Daniel Zimmermann (Monheim am Rhein) übernommen. Die BOB bringt Jugendliche, Unternehmen aller Branchen sowie Weiterbildungs- und Beratungseinrichtungen zusammen. Erstmals werden in diesem Jahr über 110 Aussteller und bis zu 3000 interessierte Besucher erwartet. Hinter den Organisatoren und den Schirmherren liegt eine mehrwöchige Ausbildungstour durch zahlreiche Betriebe und Ausbildungsorte in beiden Städten.

13.01. / Regional

Familie Malentes Abschiedstournee

HILDEN. Wenn´s am schönsten ist, dann soll man aufhören. Familie Malente sagt dem Showbusiness Adieu.mehr

02.01. / Regional

Ethik im Fotojournalismus

HILDEN. Am 4. Januar 2018, 19.30 Uhr, hält Christoph Bangert einen Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Im Felde verwundet” im Wilhelm-Fabry-Museum an der Benrather Straße 32a.mehr

19.12. / Regional

„24 Stunden BayArena”

LEVERKUSEN. Das Leverkusener Bundesliga-Stadion können Fans jetzt aus 200 Blickwinkeln erleben.mehr

25.11.
Regional
Grüne: „Sozialticket erhalten”
13.11.
Regional
Stadtwerke Haan mit Massnahmenpaket
14.10.
Regional
Pokal-Aus für Hilden
06.10.
Regional
Pokalspiel nach Wuppertal verlegt