Familie Malente wird in der Hildener Stadthalle für Spaß sorgen. Foto: Stephan Pflug

Regional, 13.01.2018

Familie Malentes Abschiedstournee

HILDEN. Wenn´s am schönsten ist, dann soll man aufhören. Familie Malente sagt dem Showbusiness Adieu.

 

Alle Register

Doch bevor der letzte Vorhang fällt, ist die „künstliche Kunstfamilie” am Donnerstag, den 25. Januar, um 20 Uhr zu Gast in der Stadthalle Hilden, Fritz-Gressard-Platz 1. Das Publikum erwartet ein bunter Unterhaltungsabend, gespickt mit brillanter Komik, charmantem Witz und gekonntem Klamauk. In bester Tradition der großen Samstagabend-Shows ziehen die Malentes zum Abschied noch einmal alle Register ihres Können und verzaubern das Publikum mit Unterhaltungsperlen und Musik aus längst vergangenen Jahrzehnten. „Vielen Dank für die Blumen”, „Mambo Italiano” und „Alice” sind nur Beispiele der großen Songauswahl. Eintrittskarten zum Preis von 12 bis 20 Euro sind in der Ticket-Zentrale in der Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, online auf www.neanderticket.de oder eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse erhältlich. Die Stadthalle ist barrierefrei zugänglich.

15.02. / Regional

Hospizbewegung stellt Aufgaben vor

MONHEIM/LANGENFELD. Am 22. Februar informiert der ambulante Hospizdienst.mehr

02.01. / Regional

Ethik im Fotojournalismus

HILDEN. Am 4. Januar 2018, 19.30 Uhr, hält Christoph Bangert einen Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Im Felde verwundet” im Wilhelm-Fabry-Museum an der Benrather Straße 32a.mehr

19.12. / Regional

„24 Stunden BayArena”

LEVERKUSEN. Das Leverkusener Bundesliga-Stadion können Fans jetzt aus 200 Blickwinkeln erleben.mehr

25.11.
Regional
Grüne: „Sozialticket erhalten”
13.11.
Regional
Stadtwerke Haan mit Massnahmenpaket
14.10.
Regional
Pokal-Aus für Hilden
06.10.
Regional
Pokalspiel nach Wuppertal verlegt