Landrat Thomas Hendele, Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, Thomas Dinkelmann, Bürgermeister der Stadt Mettmann (von links). Foto: Kreisverwaltung

Regional, 30.04.2016

Gelungener Messeauftritt

KREIS METTMANN. Über einen gelungenen Messeauftritt auf der polis Convention freuen sich die Wirtschaftsförderer des Kreises und der kreisangehörigen Städte.

 

Minister stattete Besuch ab

Die Messe fand jetzt zum zweiten Mal in Düsseldorf statt. An beiden Messetagen fand am Gemeinschaftsstand aller zehn Städte und des Kreises ein reger Austausch mit dem interessierten Publikum statt. Die Besucher konnten mit Landrat Thomas Hendele, den Bürgermeistern sowie den Wirtschaftsförderern des Kreises und der Städte ins Gespräch kommen und die Themen Stadtentwicklung, Immobilien und Gewerbe erörtern. Auch Michael Groschek, Landesminister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr, stattete dem Messestand des Kreises einen Besuch ab.

Deutlicher Zuwachs

„Der Messeauftritt bot sehr gute Rahmenbedingungen, um ein Interesse für den Kreis und seine Städte zu wecken und vielversprechende Gespräche zu führen“, resümieren Landrat Hendele und Dirk Haase, Leiter der Wirtschaftsförderung des Kreises Mettmann. Die polis Convention ermöglicht Städten den direkten Zugang zu Investoren und Projektentwicklern. Der Immobilienwirtschaft eröffnet sie unmittelbare Einblicke in Projekt- und Grundstückspotenziale. Auf dem messebegleitenden Kongress zum Thema „Stadt, Land, Fluss“ präsentierten und diskutierten zahlreiche Experten aus unterschiedlichen Branchen zukunftsweisende Fragen sowie die zunehmend bedeutsamen Beziehungen von Metropolen, Urbanität, Zwischenstadt und ländlichen Räumen. Neben Aspekten der Lebensqualität und des sozialen Wohnraums standen insbesondere Fragen der Mobilität im Mittelpunkt der Diskussion. Mit rund 140 Ausstellern und über 2000 Fachbesuchern konnte die Messe einen deutlichen Zuwachs im Vergleich zur Premiere im Vorjahr verbuchen.

13.01. / Regional

Familie Malentes Abschiedstournee

HILDEN. Wenn´s am schönsten ist, dann soll man aufhören. Familie Malente sagt dem Showbusiness Adieu.mehr

02.01. / Regional

Ethik im Fotojournalismus

HILDEN. Am 4. Januar 2018, 19.30 Uhr, hält Christoph Bangert einen Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Im Felde verwundet” im Wilhelm-Fabry-Museum an der Benrather Straße 32a.mehr

19.12. / Regional

„24 Stunden BayArena”

LEVERKUSEN. Das Leverkusener Bundesliga-Stadion können Fans jetzt aus 200 Blickwinkeln erleben.mehr

25.11.
Regional
Grüne: „Sozialticket erhalten”
13.11.
Regional
Stadtwerke Haan mit Massnahmenpaket
14.10.
Regional
Pokal-Aus für Hilden
06.10.
Regional
Pokalspiel nach Wuppertal verlegt