Regional, 18.07.2019

Nur noch Mehrwegbecher

LEVERKUSEN. Mit Beginn der Saison 2019/20 wird Bayer 04 an den Ausgabeständen der BayArena Bier ausschließlich in Mehrwegbechern anbieten.

 

Becher aus Polypropylen

Dies gilt auch für alkoholfreie Kaltgetränke, Einwegbecher wird es nicht mehr geben. „Wir sehen uns in der Verantwortung, Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein weiter in den Fokus unseres Vereins zu rücken. Der Wechsel von Ein- zu Mehrwegbechern ist nur eine Maßnahme auf diesem Weg, aber eine wichtige”, erläutert Fernando Carro, Vorsitzender der Geschäftsführung. In einem intensiven Auswahlprozess analysierte und diskutierte Bayer 04 gemeinsam mit dem in der BayArena ansässigen Caterer, der Bayer Gastronomie GmbH, verschiedenste Modelle. Kriterien wie Umweltbilanz und Sicherheitsstandards waren maßgeblich für die Entscheidung. Am Ende setzte sich eine Becher-Variante aus Polypropylen durch – ein Mehrwegbecher, der bis zu 150 Reinigungen ermöglicht.

02.07. / Regional

Visualisierung der A3-Planung

KREIS METTMANN. Auf Antrag der bündnisgrünen Fraktion hat der Kreistag laut der Ökopartei jetzt einen wichtigen Beschluss gefasst.mehr

30.06. / Regional

Bayer bleibt Fünfter!

LEVERKUSEN. Fußball-Bundesligist Bayer 04 hat am letzten Spieltag am Samstag die Quali für die Champions League verpasst.mehr

30.06. / Regional

Fortuna abgestiegen!

DÜSSELDORF. Fortuna Düsseldorf ist nach einer 0:3-Niederlage bei Union Berlin aus der Fußball-Bundesliga abgestiegen.mehr

24.06.
Regional
Der letzte Spieltag
22.06.
Regional
Eichin wird Leiter Nachwuchs
17.06.
Regional
Tage der Wahrheit
11.06.
Regional
Geld für Sanierung