Regional, 26.02.2020

Volland fällt lange aus!

LEVERKUSEN. Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen muss voraussichtlich drei Monate auf Kevin Volland verzichten.

 

Syndesmosebandriss

Der 27-jährige Angreifer hat sich bei einem Zweikampf im Europa-League-Spiel gegen den FC Porto einen Riss des Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk zugezogen. Das ist das Ergebnis einer weitergehenden Diagnostik, die am Montag, den 24. Februar, abgeschlossen worden ist. Volland reiste nach München, um in der Schön Klinik Harlaching operiert zu werden. Nach dieser steht für den gebürtigen Allgäuer ein Reha-Programm in der Werkstatt in Leverkusen an.

25.01. / Regional

Aktualisierte Schutzverordnung

Ab dem heutigen Montag gilt eine aktualisierte Corona-Schutzverordnung in NRW.mehr

24.01. / Regional

Impfplanung angepasst

Die NRW-Landesregierung musste die Impfplanung bezüglich der Corona-Schutzimpfung kurzfristig anpassen.mehr

18.01. / Regional

Neuer Rechtsverteidiger

LEVERKUSEN. Fußball-Bundesligist Bayer 04 hat den niederländischen Nationalspieler Timothy Fosu-Mensah verpflichtet.mehr

17.01.
Regional
In Erkrath wird bald geimpft
02.01.
Regional
Information zu unseren Printausgaben
27.12.
Regional
Wirtz hat verlängert
24.12.
Regional
Gedicht zum Heiligen Abend