Sport, 17.10.2021

Sportlerehrung in Langenfeld

Meldungen für die Sportlerehrung können noch bis zum 3. Dezember eingereicht werden.

 

Herausragende Leistungen würdigen und ehren

Auch wenn nach dem langen Sport-Lockdown nicht alle Veranstaltungen/Wettkämpfe in 2021 durchgeführt werden, möchten die Stadt Langenfeld und der Stadt-Sportverband herausragende Leistungen, insbesondere in diesen schweren Zeiten, würdigen und ehren. Alle Sportvereine werden somit gebeten, die Meldungen für die in Frage kommenden Sportlerinnen und Sportler sowie Mannschaften bis zum 3. Dezember 2021 dem Referat Kindertageseinrichtungen, Schule und Sport zukommen zu lassen (per E-Mail an sport[at]langenfeld.de). Ausschlaggebend sind unter anderem vordere Plätze bei Westdeutschen, Deutschen oder Internationalen Meisterschaften eines ordentlichen Fachverbandes des LSB oder DOSB. Eine Ehrung kann nur erfolgen, wenn für die entsprechende Meisterschaft eine Qualifikationsnorm erfüllt werden musste oder die Teilnahme an einem Qualifikationsturnier oder einer rangniedrigeren Meisterschaft erforderlich gewesen ist. Die Verleihung der Ehrenmedaillen in Gold, Silber und Bronze sowie der Urkunden erfolgt an Sportlerinnen und Sportler, die einem Langenfelder Sportverein angehören oder Einwohnerin oder Einwohner der Stadt Langenfeld sind. Somit können auch Personen mit einer „externen” Vereinszugehörigkeit geehrt werden. Die Meldeformulare und die Verleihungsrichtlinie stehen auf der Internetseite der Stadt Langenfeld (www.langenfeld.de/sport) zum Download zur Verfügung. Für Fragen rund um die Sportlerehrung steht Bastian Köchling aus dem städtischen Sportreferat unter der Telefonnummer 794-3312 gerne zur Verfügung.

18.05. / Regional

Sportvereine haben weniger Mitglieder

Rund 7 Prozent weniger Mitglieder verzeichnen die Sportvereine im Kreis Mettmann.mehr

20.04. / Regional

Eishockey: DEG gescheitert

DÜSSELDORF. Die Düsseldorfer EG hat am vergangenen Sonntag die Teilnahme an den Playoffs der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) verpasst.mehr

05.01. / Sport

Deprez beendet Nationalmannschafts-Karriere

Die in Langenfeld geborene Badminton-Spielerin Fabienne Deprez gab kürzlich das Ende ihrer Nationalmannschafts-Karriere bekannt.mehr

22.12.
Regional
Fußball, Eishockey, Tischtennis
02.09.
Sport
Discofox und Co. starten wieder
10.04.
Regional
Bayer holt U21-Nationalkeeper
05.04.
Regional
Profis beschliessen Gehaltsverzicht