Eine Baumarkt-Mitarbeiterin übergab das Gartenhaus an Biologielehrer und Schulimker Jan Swatek (links) sowie Schülerinnen und Schüler der Garten- und Imker AG. Foto: Kopernikus-Realschule.

Vermischtes, 16.05.2019

Gut verstaut im Gartenhaus

Über ein neues Gartenhaus kann sich die Langenfelder Kopernikus-Realschule an der Immigrather Straße freuen.

 

25.000 Bienen

Nun ist es endlich fertig – das neue Gartenhaus für die Garten- und Imker AG steht im Atrium der Schule, direkt neben einem Bienenvolk, das zurzeit rund 25.000 Bienen umfasst. Die Vorbereitungen für die Errichtung starteten bereits im letzten Herbst. Zunächst musste ein Fundament geschaffen werden, danach hatte die AG damit zu tun, den Bausatz aus Fichtenholz mit einer umweltverträglichen Lasur zu versehen. Erst dann konnte die Laube aufgebaut werden, um nun Gartengeräte und Imkerutensilien zu lagern und griffbereit zu haben. Gesponsert wurde das Gartenhaus von einem Langenfelder Baumarkt, nachdem Thomas Skandalis, Elternvertreter der Schulkonferenz, den Kontakt hergestellt hatte. Den nächsten Honig erwartet die AG übrigens vor den Sommerferien. Der Verkauf des Honigs startet dann nach den Ferien.

31.05. / Vermischtes

Dritte erfolgreiche Rezertifizierung

Über eine erfolgreiche Rezertifizierung ihrer Arbeit freuen sich die Mitarbeiter des städtischen Familienzentrums Fahlerweg.mehr

30.05. / Vermischtes

Zum Tod von Arthur Dehaine

Der langjährige Bürgermeister der Langenfelder Partnerstadt Senlis ist am letzten Sonntag gestorben.mehr

27.05. / Vermischtes

Fahrt zu den alten Göttern

Die vhs Langenfeld lädt ein zu einer virtuellen „Fahrt zu den alten Göttern”.mehr

21.05.
Regional
Pappmaske im Urmensch-Design
12.05.
Vermischtes
Optimierter PKW-Zugang
11.05.
Vermischtes
Unfall auf Berghausener Strasse
08.05.
Vermischtes
Bleckmann verlässt Kirchengemeinde