Vermischtes, 09.06.2020

Neues VHS-Programm

Ab heute können Interessierte sich anmelden.

 

Abwechslungsreich

Anmeldestart im Internet für das zweite VHS-Halbjahr 2020 ist schon am heutigen Dienstag, den 9. Juni. Das gedruckte Heft erscheint voraussichtlich am 23. Juni und liegt dann wie gewohnt im Rathaus, im Kulturzentrum und an vielen weiteren Stellen im Stadtgebiet aus. „Wir haben uns ganz bewusst dafür entschieden, Ihnen im Herbst-Semester wieder ein voll umfängliches abwechslungsreiches Programm zu präsentieren”, freut sich VHS-Leiter Christian Fliegert. Zum jetzigen Zeitpunkt gehe man davon aus, dass der Kursbetrieb in der zweiten Jahreshälfte wie geplant durchgeführt werden kann. „Dennoch befinden wir uns immer noch in einem dynamischen Prozess”, so der VHS-Chef. Deshalb behält sich das Team der vhs Langenfeld vor, Corona-bedingte Programmänderungen vorzunehmen, wenn die Situation oder die jeweils geltenden Bestimmungen zum Infektionsschutz dies erfordern. Dennoch geht niemand ein Risiko ein, der schon jetzt einen Kurs für das zweite Halbjahr bucht. Sollte eine Veranstaltung oder ein Kurstermin aufgrund der Absage durch die Volkshochschule nicht durchgeführt werden können, bleiben die Kunden nicht auf den Kosten sitzen: „Selbstverständlich erstatten wir die Gebühren, sollten wir Ihnen keinen Ersatztermin anbieten können”, verspricht Fliegert. Anmeldung und Information bei der Volkshochschule Langenfeld, Rathaus, Zimmer 005, Telefon 02173/794-4555/-4556. Internet: www.vhs-langenfeld.de.

30.06. / Regional

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

20.06. / Vermischtes

Rathausbesuch

Ab Montag, den 21. Juni 2021, kann das Rathaus wieder ohne Termin besucht werden.mehr

18.06. / Vermischtes

Prozessionsspinner in Langenfeld

Die Raupen des alljährlich auch in Langenfeld auftretenden Eichenprozessionsspinners werden in diesen Tagen in Langenfeld vermehrt gemeldet.mehr

16.06.
Vermischtes
Beeinträchtigungen an der Solinger Strasse
15.06.
Regional
78-jähriger Pedelecfahrer schwer verletzt
12.06.
Regional
Inzidenz im Kreis Mettmann unter 35
09.06.
Regional
Weitere Lockerungen ab Freitag