Vermischtes, 11.05.2020

Unfall auf Berghausener Strasse

Am 6. Mai wurde die Feuerwehr Langenfeld in den Abendstunden zu einem Verkehrsunfall auf die Berghausener Straße alarmiert.

 

Insgesamt zwölf Kräfte

Vor Ort eingetroffen stellten die Einsatzkräfte fest, dass im Kreuzungsbereich mit der Karl-Benz-Straße zwei Fahrzeuge kollidiert waren. Insgesamt gab es drei betroffene Personen. Eine Person musste im Rahmen des Einsatzes patientengerecht aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde nach einer Untersuchung durch den Rettungsdienst in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert. Die beiden anderen Betroffenen konnten nach einer kurzen Sichtung durch den Rettungsdienst vor Ort bleiben. Aufgrund der Anzahl an betroffenen Personen wurde ein zusätzlicher Rettungswagen aus Monheim angefordert, der aber letztendlich nicht benötigt wurde. Während des Einsatzes war die Berghausener Straße in beide Richtungen gesperrt. Insgesamt waren zehn Kräfte der Feuerwehr Langenfeld und zwei Kräfte der Feuerwehr Monheim im Einsatz.

30.06. / Regional

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

20.06. / Vermischtes

Rathausbesuch

Ab Montag, den 21. Juni 2021, kann das Rathaus wieder ohne Termin besucht werden.mehr

18.06. / Vermischtes

Prozessionsspinner in Langenfeld

Die Raupen des alljährlich auch in Langenfeld auftretenden Eichenprozessionsspinners werden in diesen Tagen in Langenfeld vermehrt gemeldet.mehr

16.06.
Vermischtes
Beeinträchtigungen an der Solinger Strasse
15.06.
Regional
78-jähriger Pedelecfahrer schwer verletzt
12.06.
Regional
Inzidenz im Kreis Mettmann unter 35
09.06.
Regional
Weitere Lockerungen ab Freitag