Vermischtes, 02.01.2024

Vortrag „Sicher im Alter”

Einen Vortrag „Sicher im Alter” gibt es kommende Woche in der Stadtbibliothek Langenfeld.

 

9. Januar

Referentin ist Kriminalhauptkommissarin Steffens von der Kriminalprävention der Polizeibehörde Mettmann; sie klärt in dem Vortrag ausführlich über die gängigen Betrugsvarianten auf und möchte sich explizit nicht nur an die Zielgruppe selbst richten, sondern auch an die Angehörigen (Kinder, Enkel) der älteren Bevölkerung. In einem interaktiven Vortrag hören die Besucher etwas über die Täterstrukturen und bekommen anhand von Beispielfällen den Erfindungsreichtum und die rhetorischen Fähigkeiten der Kriminellen vor Augen geführt. Außerdem bekommen sie wertvolle und einfach umzusetzende Verhaltenstipps an die Hand, wie Sie das persönliche Risiko minimieren können. Der Vortrag findet am Dienstag, den 9. Januar, um 16 Uhr in der Stadtbibliothek Langenfeld, Hauptstraße 131 statt. Der Eintritt ist frei. Bitte melden Sie sich zu dem Vortrag auf der Homepage der Stadtbibliothek Langenfeld (www.stadtbibliothek-langenfeld.de) an.

11.02. / Vermischtes

Kassenautomat wieder in Betrieb

Zwei Monate nach der Sprengung an der Turnerstraße gibt es Ersatz.mehr

03.02. / Vermischtes

LVR-Klinik gedachte der Opfer des NS

Die Langenfelder Klinik, heute eine moderne psychiatrische Fachklinik, hat eine dunkle Vergangenheit.mehr

20.01. / Vermischtes

Braukurs in Langenfeld

Die Kunst des Bierbrauens können Interessierte in einem zweitägigen Workshop erlernen.mehr

25.12.
Regional
Weihnachtliches Gedicht
17.12.
Vermischtes
Langenfelder Jahreskalender 2024
29.11.
Vermischtes
Adventsmarkt in Reusrath
20.10.
Vermischtes
Wer puzzelt am schnellsten?